Software für Kläranlagen


Home

Betriebstagebuch

Downloads

Referenzen

Kontakt

Impressum

 

 

Wartungsmodul im Betriebstagebuch 4.8

Hier können Wartungen verwaltet werden. Die Gesamtbetriebsstunden für jedes angelegte Aggregat werden automatisch aus den ohnehin vorhandenen Betriebsstunden übernommen. Es kann ein Wartungsintervall nach der Maschinenlaufzeit oder nach einem bestimmten Zeitraster angeben werden. Auch beides ist möglich. Für jedes Aggregat sind beliebig viele Wartungspunkte möglich.

Für die Protokollierung wird eine seperate Maschinenliste mitgeführt, in der die Maschinendaten, verschiedenartige Wartungsintervalle, Verbrauchsmaterialien usw. angegeben werden können

Die ausgeführten Wartungs- und Reperaturarbeiten werden hier fortlaufend dokumentiert, so dass eine Art Lebenslauf für jede einzelne Maschine entsteht.

Zurück zum Überblick